Team SWG

Von Links: Kolja Bitzenhofer, Lia Backendorf, Bernhard Huber

Als Leiter des Staatsweinguts Freiburg steht Bernhard nicht nur für die Weine des VDP und des Staatsweinkellers sondern setzt sich seit Beginn auch mit Herzblut für die Grüne Weinbox ein. Er ist mitverantwortlich für den Inhalt der Weinboxen und repräsentiert das Zusammenspiel von Qualität und Innovation nach außen.

Kolja ist für die betriebswirtschaftlichen Aspekte der Grünen Weinbox verantwortlich und bildet die Schnittstelle zwischen Staatsweinkeller und “Grüne Weinbox”. Als Marketing- und Vertriebsleiter hat ihn die Idee der Grünen Weinbox sofort begeistert. Seit Lia‘s Beginn als Projektleiterin bei der Grünen Weinbox koordiniert sie alle Tätigkeitsbereiche. Nach ihrem Bachelor in Geisenheim im Studiengang Internationale Weinwirtschaft und einem Master in Wien stellt sie sich allen Aufgaben der Grünen Weinbox. Neben den strategischen Entscheidungen ist sie auch die Verantwortliche für die Inhalte auf sozialen Netzwerken und in Newslettern. Ihr Ziel ist es die Grüne Weinbox deutschlandweit bekannt zu machen.
Team SWG

Von Vorne: Nadine Fuchs, Julia Hermann, Beata Bossler

Die Duale Studentin Beata hat im Rahmen ihrer Bachelor-Thesis im Studiengang Bachelor of Arts/ BWL – Handel das Marketingkonzept für den Produktrelaunch der Grünen Weinbox entwickelt. Über den wissenschaftlichen Aspekt hinaus hat sie den Relaunch in die Praxis umgesetzt und die Anfänge der Grünen Weinbox maßgebend beeinflusst.

Julia, ebenso Duale Studentin, hat sich bei ihrer Bachelor-Thesis mit den Möglichkeiten der integrierten Online-Kommunikation für die Grünen Weinbox befasst. Zudem hat sie sich mit den verschiedenen Sozialen Netzwerken befasst und diese mitgestaltet. Nadine macht eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement. Neben dem Online-Auftritt der Grünen Weinbox ist sie auch für die gestalterische Außenwirkung wie Logo und Etiketten verantwortlich. Auch beim Kundenkontakt über Newsletter und Co. wirkt sie mit.
Team SWG

Von Links: Lukas Blasberg, Philip Blasberg

Die Brüder Philip und Lukas Blasberg haben das Berliner Start-up-Unternehmen „Grüne Weinbox“ 2014 gegründet. Philip lebte ein Jahr auf Grund seines Masterstudiums in Schweden, wo circa 60% der Weine aus der Bag in Box getrunken werden. Er wollte dem schlechten Image der Verpackung in Deutschland entgegen gehen und zeigen, dass auch aus der Bag in Box hochwertige Bio-Weine getrunken werden können. Während Philip das strategische Denken übernahm, war Lukas auch wegen seinem Marketingschwerpunkt an der LMU in München für Marketing und Vertrieb der Grünen Weinbox verantwortlich.